Möhren-Apfel-Salat

Bei unserem Möhren-Apfel-Salat handelt es sich um einen fruchtig-frischen Salat mitten in der Winterzeit. Neben Möhren, die sich als Wintergemüse gut lagern lassen, gibt es auch Apfelsorten, die als Lageräpfel die Versorgung aus dem eigenen Garten über den Winter ermöglichen.

Möhren-Apfel-Salat, Foto: R. Schügner

Zutaten:

    • 1 kg Möhren
    • 500 g Äpfel
    • 2 Esslöffel Öl
    • 2 Esslöffel Zitronen- oder Limettensaft
    • Salz

Zubereitung:

Möhren und Äpfel schälen, raspeln und in einer Schüssel vermengen. Das Öl unter die Möhren-Apfel-Mischung rühren. Das Öl erleichtert die Aufnahme von Beta-Karotin. Mit Zitronensaft oder Limettensaft und Salz abschmecken.

Tipps und Varianten:

Durch die Zugabe von Petersilie bekommt der Salat einen zusätzlichen Vitaminkick und einen optisch reizvollen Kontrast von orange und grün.

Nussfans können die Zutatenliste mit gehackten Walnüssen ergänzen.

Anstelle von Zitronen- bzw. Limettensaft kann auch Orangensaft verwendet werden. Da Orangensaft weniger sauer ist, wird der Salat durch eine große Menge Saft auch saftiger und fruchtiger.

Möhrenfans sollten unser Rezept für die Möhrensuppe mit Curry und Ingwer ausprobieren.

2 Kommentare

  1. Pingback: Möhren – Vitamine zu jeder Jahreszeit – Der feuerrote Fliegenpilz

  2. Pingback: Möhrensuppe mit Curry und Ingwer – Der feuerrote Fliegenpilz

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.